Über uns

Nuuwaï ist die „andere“ neue vegane Taschenmarke. Unser Material „Apfelleder“ verarbeiten wir zu modernen Taschen in einem lässigen und urbanen Stil. Die Idee aus diesem Material eine Taschenkollektion zu entwickeln stammt von Svenja Detto, die seit mehreren Jahren überzeugte Veganerin ist. Neben dem Tierwohl legt sie viel Wert auf Nachhaltigkeit und entwickelte so gemeinsam mit einem kleinen Team in zweijähriger Arbeit die erste Kollektion, bestehend aus 6 Taschen. 

Diese wird nun erstmalig als „Black Edition“ auf der „Green Show“ im Kraftwerk, im Rahmen der Berliner Fashion Week, vorgestellt. Das Basismaterial „Apfelleder“ besteht zu ca. 50% aus organischen Bestandteilen, die als Rückstände bei der Produktion von Apfelsaft und ähnlichen Produkten entstehen. Das Material ist biologisch abbaubar. Das Futter der Taschen besteht aus recyceltem Plastikmüll, der im Rahmen eines Umweltprojektes aus dem Meer gefischt wird. In den kommenden Monaten wird die Kollektion weiter entwickelt und sowohl im Handel als auch im Internet zu erwerben sein.    

 

j